HomeNewsMETTLER STARTET BEIM LEGENDÄREN 24H RENNEN AM NÜRBURGRING

METTLER STARTET BEIM LEGENDÄREN 24H RENNEN AM NÜRBURGRING

24h-prerace-1

 

Zwei Wochen vor dem Start des weltweit grössten Motorsportevents ist es nun offiziell: Yannick Mettler wird die Luzerner Flagge auch beim legendären 24h Klassiker auf der Nürburgring Nordschleife vertreten. Das zu Recht als das "härteste Rennen der Welt" bezeichnete Spektakel lockt jährlich 200'000 Zuschauer an den Nürburgring und wird auf zahlreichen Fernsehsender live übertragen. Unter den 160 genannten Teams und insgesamt 600 Fahrer, die das Abenteuer dieses Jahr in Angriff nehmen, wird Mettler das Team FK Performance Racing verstärken. Die Mannschaft aus Bremen will mit einem starken Fahreraufgebot um die begehrte 24h-Krone im BMW M235i Cup kämpfen.


Nach einem gelungenen Einstand in der VLN Langstreckenmeisterschaft folgt damit gleich die nächste Premiere für den Luzerner Rennfahrer. Mettler qualifizierte sich bei den ersten drei VLN Läufen (gemeinsam mit Teamkollege Thorsten Wolter aus Berlin) dreimal unter den Top10. Damit avancierte er kurzerhand zu einem Kandidaten für das diesjährige 24h Rennen.
 
"Ich freue mich unglaublich, bereits dieses Jahr Teil dieses Abenteuers sein zu dürfen! Das Nürburgring 24-Stunden Rennen ist nebst den 24h von Le Mans eines der Motorsport-Highlights schlechthin. Ich kann ehrlichgesagt gar noch nicht wirklich fassen, dass ich da mit dabei sein werde."
 
Ganz unbekannt ist Mettler die einzigartige Atmosphäre des 24h-Rennens nicht: 2013 fuhr er bei der Deutschen Formel 3 Meisterschaft im Rahmenprogramm des Klassikers mit. Auch wenn die Formel 3 Rennen damals "nur" auf der 4,5 km langen GP Strecke ausgetragen wurden, war Mettler von der Stimmung rund um die "Grüne Hölle" beeindruckt.

24h-prerace-2

Bei der Generalprobe trotz Leistungsverlust auf P7
 
Am vergangen Wochenende traf sich die VLN-Szene zum dritten 4-Stunden Rennen in diesem Jahr. Mettler und Teamkollege Wolter hatten sich bei der inoffiziellen Generalprobe zum 24h Rennen eine Top5 Platzierung zum Ziel gesetzt. Die beiden hatten jedoch über das ganze Wochenende hinweg mit Leistungsverlust am 2er BMW zu kämpfen, wodurch eine Top-Position im stark umkämpften BMW M235 Cup ausgeschlossen war. Dank einer hervorragenden Leistung im Rennen fuhr das Duo dennoch vom 15. Startplatz auf den 7. Rang nach vorne. Mettler fuhr dabei zum ersten Mal einen Doppel-Stint (2:40 h am Stück, bzw. 2/3 der Renndistanz) und zeigte wie gewohnt viel Kampfgeist.
 
"Uns fehlten auf den Geraden rund 15 km/h - das fühlt sich ungefähr so an, als wäre die Handbremse noch angezogen. Wir dachten zuerst das Problem bei der Lambda-Sonde gefunden zu haben, doch das Phänomen blieb leider bis zum Ende des Rennens bestehen. Das war eine schwierige Ausgangslage.", meinte Mettler zu den Elektronik-Problemen.
 
 
vln3-start
 

"Bei meinem Doppel-Stint habe ich 110% gegeben, es kam mir vor wie ein zweieinhalbstündiges Sprintrennen. Ich wusste, dass ich mehr riskieren muss als sonst, um doch noch nach vorne zu kommen. Unter diesen Umständen schliesslich als siebter über die Ziellinie zu fahren, war mehr als nur versöhnlich.", ergänzte Mettler.

Dank der soliden Leistung im Rennen gab es am Ende also doch noch Punkte für die Meisterschaft. Entsprechend zuversichtlich schaut man im Hause FK-Performance auf den 4. VLN Lauf in fünf Wochen, wo man ohne Handicap wieder um Top-Positionen fahren will. Zuerst gilt die volle Aufmerksamkeit jedoch dem diesjährigen Saison-Highlight, dem 24h Rennen. Dort werden pro Auto dann auch vier Fahrer eingesetzt, um die enorme Belastung besser aufzuteilen.



Zur Bildergallerie:  
PRESSEFOTOS 
   


Infos und Vorschau zum 24h Rennen
 
Das Rennen wird live auf folgenden TV-Sender  übertragen:
 
-       24 h non-stopp auf RTL Nitro
-       Start- und Ziel-Phase live auf RTL (parallel zu F1 GP in Monaco)
-       Live-Übertragung auf Sport 1
 
24h-prerace-5 Bild: Robert Kah
 
Den offiziellen Trailer zum 24h Rennen finden Sie zudem hier: 
 
 
 
Weiter Infos unter http://www.24h-rennen.de
 

Newsletter


E-Mail-Adresse *
 

Gewünschte Aktion  Anmelden
 Abmelden

 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.
Zum Anfang